Natürliche Zucker – Die gesunden süßen Versuchungen

Lesezeit: 3 min

gesunde natürliche Zucker

Das Verlangen nach etwas Süßem wird oft zur Obsession. Es gibt fast niemanden, der der Versuchung eines Blocks Milchschokolade, eines Waffelns oder eines StückKuchens hin und wieder widerstehen kann. Das Problem dieser Gewohnheit liegt in der Tatsache, dass raffinierte Zucker extrem schädlich sein können, sowohl für die Aufrechterhaltung einer guten Gesundheit, als auch für die Beibehaltung einer dünnen und schlanken Figur.

Gibt es eine Möglichkeit, unsere Ernährungswünsche zu befriedigen, ohne dass dies negative Auswirkungen auf unseren Körper hat?

Die meisten Menschen scheinen eine gemeinsame Leidenschaft für süße Waren zu teilen, die manchmal sogar in eine Sucht verwandeln können. Jeder hat ein Recht auf seine individuellen kulinarischen Vorlieben, aber eine übermäßige Zuckeraufnahme kann besonders schädlich für die Gesundheit und das Aussehen unseres Körpers sein.

Aber der menschliche Organismus benötigt eine kleine Menge davon, um normal zu funktionieren. Die nützlichsten Zucker sind in den Früchten enthalten. Sie bieten auch eine zusätzliche Reihe von nützlichen Mineralien, Vitamine, Ballaststoffe, Antioxidantien, und einige sogar proteine und gesunde Fette.

Wussten Sie schon?

Eine der Früchte, die die vorteilhafteste Wirkung auf unseren Körper haben, ist die Kokosnuss. Es hat die Fähigkeit, nicht nur zu nähren, sondern auch zu tonen und zu erfrischen. Es wird oft in diätetische und Ernährungswissenschaften verwendet, um überschüssige Fette schneller loszuwerden. Es ist auch weit verbreitet in der Herstellung von Gesichtscremes und Sonnencremes Cremes angewendet, weil sein ätherisches Öl stimuliert den Stoffwechsel schneller zu arbeiten und verbessert den Zellregenerationsprozess.

Gemüse und verschiedene Pflanzensorten können auch eine gute Quelle für natürlichen Zucker sein. Sie bestehen, wie Früchte, aus 80% -90% Wasser und Flüssigkeiten, die helfen, den Körper schnell von Parasiten und Schadstoffen zu entgiften.

Sie stillen nicht nur unseren Hunger und unser Verlangen nach zuckerreichen Gütern, sondern helfen uns auch, unseren Körper zu reinigen und aufzufrischen. Lassen Sie uns mehr über die Funktion von natürlichem Zucker erfahren. Denken Sie daran, dass Sie sich bei Diabetes auf Diaform+ und Redusugar verlassen können!

Warum braucht unser Körper Zucker?

 natürliche Zucker, Apfel

Die Hauptfunktion von Zucker ist es, unseren Körper mit schneller Energie zu versorgen. Dies kann auch nach dem Verzehr eines gewöhnlichen Stück Süßigkeiten beobachtet werden. Während die Ergebnisse selbst nur für kurze Zeit anhalten werden, werden wir uns getönt und gut gelaunt fühlen.

Der Energiefluss steht in direktem Zusammenhang mit der Tatsache, dass unser Körper beginnt, Dopamin freizusetzen – das Hormon des Glücks. Dies ist, was so viele Menschen verursacht, eine Art sucht nach Lebensmitteln zu entwickeln, die reich an Laktose und Fruktose sind.

Was sind die negativen Auswirkungen des übermäßigen Zuckerkonsums?

Wenn wir es auf Süßigkeiten Teil überdosen, verlieren unsere Körper mehr Zeit und Energie in dem Versuch, sie zu absorbieren, als es in der Lage ist, sie zurückzugeben. Vorübergehende Erfrischung und die verbesserte Stimmung werden schnell durch Reizbarkeit und die allmähliche Anhäufung von überschüssigen Kalorien ersetzt.

Jeder sollte versuchen, die Aufnahme von verarbeitetem Zucker so weit wie möglich zu begrenzen. Es ist in den meisten Produkten in den Supermarktketten und Nachbarschaftsläden angeboten gefunden.

Welches sind die gesunden Naturzucker?

Nützliche Zucker sind Fructose und Glukose, die am häufigsten in Obst und Gemüse gefunden werden. Menschen, die Lust auf zuckerhaltige Waren haben, werden ihre Sehnsüchte leicht stillen und ihrem Körper helfen, harmonischer zu arbeiten.

Es gibt eine Weltkategorisierung von Früchten und Pflanzen nach ihrem Grad des positiven Einflusses auf den Körper. Es überrascht nicht, dass es am besten ist, diejenigen mit einem niedrigen bis moderaten Zuckeranteil zu konsumieren. Lassen Sie uns herausfinden, was genau sie sind:

  • Geringer Fruktosegehalt: Rhabarber (Pie-Pflanze), Avocado, Limette, Zitrone und Beeren.
  • Schwacher Fruktosegehalt: Wassermelonen, Melonen, Kokosnüsse, Erdbeeren, Pfirsiche, Nektarinen, Äpfel, Guave, Aprikosen und Grapefruits.
  • Mäßigbis-hohe Fructose Inhalt: Pflaumen, Kiwis, Orangen, Birnen und Ananas.
  • Hoher (möglicherweise gefährlicher) Fruktosegehalt: Kirschen, Mandarinen, Granatäpfel, Trauben, Mangos, Feigen und Bananen.

Interessante Tatsache:

Die Kokosnuss, die in die Kategorie der Früchte mit einer gesunden Menge an Glukose und Fruktose fällt, ist der Hauptbestandteil von CocoSlimmer Kokos-Kokos-Schlankheitskaffee, der bereits Tausenden von Frauen weltweit geholfen hat, ihre Taille zu trimmen. Erzielen Sie Top-Form in einer köstlichen und nahrhaften Art und Weise!

Wie kann man gesunde natürliche Zucker am besten aufnehmen?

Magen, absorbieren, Nahrung, Herz

Die richtige Absorption der in Früchten enthaltenen nützlichen Substanzen, die reich an Glukose und Fruktose sind, nährt den Körper und gibt uns Energie. Es gibt einige einfache Regeln, die jeder Mensch mit minimalem Aufwand befolgen kann.

Tradition erfordert, dass wir jede Mahlzeit mit einem Dessert beenden. Die Logik spricht davon, dass es eine nützliche Frucht ist. Die Art und Weise, wie unser Körper arbeitet, impliziert jedoch, dass der Verbrauch frühmorgens durchgeführt werden muss.

Saccharosereiche Produkte benötigen einen bestimmten Zeitraum von eineinhalb bis zwei Stunden, den unser Körper braucht, um sie vollständig aufnehmen zu können. Es ist nicht gut, unseren Magen nach dem Hauptgang der Mahlzeiten mit der anschließenden Verarbeitung des Desserts zu überladen.

Es ist besser, sie früh am Morgen zu essen, wenn wir einen schnellen Energiefluss brauchen, um unseren Tag gut gelaunt zu beginnen. Es ist nicht gut, die Rinde der Früchte abzuschälen, wir können sie einfach waschen. So bekommt unser Körper die nützlichen Fasern, Mineralien und Vitamine, die darin enthalten sind.

Der moderate Verbrauch von natürlichem Zucker verbessert die Stimmung!

Wenn Sie gesund leben und ein vitales Aussehen behalten möchten, tauschen Sie die Schokolade und das Eis, die in Ihrer täglichen Speisekarte vorhanden sind, gegen Früchte. Versuchen Sie, sich gründlich darüber zu informieren, welche Kombinationen zwischen ihnen positive Auswirkungen auf den Körper haben und welche nicht. Dies wird Ihnen die richtige Menge an täglicher Süße geben, ohne Ihre Figur zu verderben! Wenn Sie einen hohen Blutzuckerspiegel haben, können Sie diesen mit natürlichen Heilmitteln wie Diaform+ und Redusugar kontrollieren.

>>Weitere interessante Artikel finden Sie in unserem Blog-Bereich!<<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.